Marius Schmidt

Kontakt:
Telefon: 02461 61 6469
E-Mail: ma.schmidt@  fz-juelich.  de

Adresse:
Forschungszentrum Jülich
52415 Jülich

Kurzbiografie

Marius Schmidt studierte Geographie an der Universität zu Köln. Anschließend befasste sich er dort als wissenschaftlicher Mitarbeiter des Lehrstuhls für Hydrogeographie und Klimatologie mit der Messung und Bilanzierung von Kohlenstoff-, Wasser- und Energieflüssen zwischen landwirtschaftlichen Nutzflächen und der Atmosphäre. Seit 2011 arbeitet er am Forschungszentrum Jülich und betreut dort ein Netzwerk von Klima,- Bodenfeuchte- und Eddy-Kovarianz-Stationen. Der Schwerpunkt seiner Arbeit liegt dabei auf der wissenschaftlichen Aufbereitung von Eddy-Kovarianz-Messungen.


Wissenschaftliche Schwerpunkte

  • Eddy-Kovarianz-Messungen
  • CO2-Bilanzen landwirtschaftlicher Nutzflächen
  • „Gap-Filling“ lückenhafter Messzeitreihen


Abschlüsse

  • Allgemeine Hochschulreife (1994)
  • Dipl.-Geographie – Diplom an der Universität zu Köln (2005)


Berufserfahrung

  • 2005-2011: Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität zu Köln
  • seit 2011: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Forschungszentrum Jülich