Prof. Dr. Alexander Knohl

Professor of Bioclimatology

Kontakt:
Telefon: 0551 39 33682
Fax: 0551 39 9619
E-Mail: aknohl@  uni-goettingen.  de

Adresse:
Georg-August University of Göttingen
Abt. Bioklimatologie
Büsgenweg 2
37077 Göttingen

Kurzbiografie

Alexander Knohl ist Professor für Bioklimatologie an der Fakultät für Forstwissenschaften und Waldökologie der Georg-August Universität Göttingen. Er hat Geoökologie an den Universitäten Braunschweig, Utah State University und Bayreuth studiert und wurde mit einer Arbeit am Max- Planck-Institut für Biogeochemie an der Friedrich-Schiller Universität in Jena promoviert. Nach mehrjährigen Forschungsaufenthalten an der University of California, Berkeley und der ETH Zürich wurde er 2009 als Professor für Bioklimatologie an die Universität Göttingen berufen und gleichzeitig als Mitglied in Die Junge Akademie aufgenommen. Sein Forschungsinteresse gilt den Interaktionen zwischen terrestrischer Biosphäre und Atmosphäre mit Schwerpunkt auf Fragen des Kohlenstoff- und Wasserkreislaufes in gemäßigten und tropischen Gebieten sowie des Einflusses von Landnutzung und Klimaveränderungen auf Stoffkreisläufe.


Forschungsschwerpunkte

  • Interaktionen zwischen terrestrischen Ökosystemen und Atmosphäre
  • Kohlenstoff- und Wasserkreislaufes in gemäßigten und tropischen Gebieten
  • Einflusses von Landnutzung und Klimaveränderungen auf biogeochemische Stoffkreisläufe


Beruflicher Werdegang

Seit Okt 2009
Professor for Bioclimatology, Georg-August Universitaet Goettingen

2009 – 2014
Mitglied  Die Junge Akademie

Okt 2008 – 2011
Assistenz-Professor für Terrestrial Ecosystem Physiology an der ETH Zürich, Schweiz

2007 – 2011
Marie Curie Gruppenleiter an der ETH Zürich, Schweiz

2006 – 2007
Marie Curie Outgoing International Fellow am Max Planck Institut für Biogeochemie (Return phase)

2004 - 2006
Marie Curie Outgoing International Fellow an der University of California, Berkeley, USA (Outgoing phase)

2000 - 2003
Doktorand am Max Planck Institute für Biogeochemie und Friedrich-Schiller University, Jena Titel der Doktorarbeit: Carbon Dioxide Exchange and Isotopic Signature (13C) of an Unmanaged 250-year-old Deciduous forest

1996 - 1999
Hauptstudium Diplom-Geooekologie an der Universitaet Bayreuth Titel der Diplomarbeit: Carbon dioxide exchange of a Russian boreal forest after disturbance by wind throw

1995 - 1996
Austauschstudent in Natural Resources an der Utah State University in Logan/USA

1993 - 1995
Vordiplom in Geoecology an der Technischen Universitaet Braunschweig