Koordination von ICOS in Deutschland

Der deutsche Beitrag zu ICOS wird im Thünen-Institut für Agrarklimaschutz koordiniert. Die Koordination umfasst interne Absprachen der 13 deutschen Konsortiumsmitglieder, Kontakte zu Ministerien und anderen Organisationen der Wissenschaftsförderung, Öffentlichkeitsarbeit sowie den Informationsfluß zur europäischen Ebene. Deshalb ist der nationale Koodinator gleichzeitg auch Kontaktperson ("focal point") für die europäische Administration von ICOS.

Koordinator ist: